In situ-Techniken

Labor für In situ-Techniken PATH D 43

Methoden
Immunhistochemische Färbungen und In-situ-Hybridisierungen (einschliesslich FISH) an Paraffinschnitten.
Die verfügbaren Färbungen finden Sie in den nachfolgenden Auftragsformularen aufgelistet.

FISH: Für die FISH-Untersuchungen benötigen wir den Paraffinblock und eine Kopie des Histologieberichtes; die Befundung wird als ärztliche Leistung in Rechnung gestellt.

Immunhistochemie (IHC) + CISH: Legen Sie bitte für jede Färbung einen 2-3 mm dicken Paraffinschnitt auf silanisierten Objektträgern (Superfrost ++) bei. Wenn Sie einen Paraffinblock schicken, wird das Herstellen der Paraffinschnitte verrechnet.


Auftragsformulare

Immunhistochemie (alle Marker) 
Formluar zum Ausfüllen und Drucken   
 
FISH, CISH 
Formular zum Ausfüllen und Drucken 

Diagnostik - neue Antikörper

 
Öffnungszeiten (an Feiertagen geschlossen)
Montag – Freitag 7.30–17.30 Uhr

Adresse
UniversitätsSpital Zürich
Institut für Pathologie und Molekularpathologie
Labor für In situ-Techniken
Schmelzbergstrasse 12
8091 Zürich
 
Auskunft FISH

PATH D 47
Tel +41 44 255 19 87
 
Auskunft Immunhistochemie
Herr André Fitsche
PATH D 53
Tel +41 44 255 14 75
andre.fitsche@usz.ch

Auskunft ärztliche Leitung
Prof. Dr. med. Alex Soltermann
PATH C 43
Tel +41 44 255 23 19
alex.soltermann@usz.ch 
  

Diagnostik - neue Antikörper


Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.