In situ-Techniken

Labor für In situ-Techniken PATH D 43

Methoden
Immunhistochemische Färbungen und In-situ-Hybridisierungen (einschliesslich FISH) an Paraffinschnitten.
Die verfügbaren Färbungen finden Sie in den nachfolgenden Auftragsformularen aufgelistet.

FISH: Für die FISH-Untersuchungen benötigen wir den Paraffinblock und eine Kopie des Histologieberichtes; die Befundung wird als ärztliche Leistung in Rechnung gestellt.

Immunhistochemie (IHC) + CISH: Legen Sie bitte für jede Färbung einen 2-3 mm dicken Paraffinschnitt auf silanisierten Objektträgern (Superfrost ++) bei. Wenn Sie einen Paraffinblock schicken, wird das Herstellen der Paraffinschnitte verrechnet.


Auftragsformulare

Immunhistochemie (alle Marker)
DOC Formluar zum Ausfüllen und Drucken | PDF   
 
FISH, CISH 
DOC Formular zum Ausfüllen und Drucken | PDF

Diagnostik - neue Antikörper

 
Öffnungszeiten (an Feiertagen geschlossen)
Montag – Freitag 7.30–17.30 Uhr

Adresse
UniversitätsSpital Zürich
Institut für Pathologie und Molekularpathologie
Labor für In situ-Techniken
Schmelzbergstrasse 12
8091 Zürich
 
Auskunft FISH

PATH D 47
Tel +41 44 255 19 87
 
Auskunft Immunhistochemie
Herr André Fitsche
PATH D 53
Tel +41 44 255 14 75
andre.fitsche@usz.ch

Auskunft ärztliche Leitung
Prof. Dr. med. Alex Soltermann
PATH C 43
Tel +41 44 255 23 19
alex.soltermann@usz.ch 
  

Diagnostik - neue Antikörper